Suchen

Suche

Der Fotograf und Wissenschaftler Rolf Sachsse hat in dem neuen Katalog über die Serie von Thomas Kellner, Tango Metropolis, einen faszinierenden Text geschrieben. Mit verschiedenen Mitteln hat Thomas Kellner eine Serie über die berühmtesten Monumente der Weltgeschaffen. Diese sehenswerten Bauwerke sind jedem bereits bekannt, aber Fotokünstler bietet dem Publikum an, sie durch seine Kamera und seine Arbeit neu zu entdecken. Dieses Portfolio besteht aus dekonstruierten Bildern, die laut Rolf Sachsse Teil des Manierismus und des Kubismus sind. Der Manierismus ist seiner Meinungder erste Einfluss von Thomas Kellner, weil er moderne Elemente, die uns umgeben, in ein Kunstwerk verwandelt, ohne sie nur abzubilden. In der Tat hat Thomas Kellner jedes Klischee dekonstruiert, um es nach seinen Vorstellungen neu anzuordnen.

Über den Künstler:
Thomas Kellner (Bonn 1966) ist ein deutscher Fotokünstler, der für seine Fotografien von tanzenden Gebäuden und Innenräumen aus aller Welt bekannt ist. Seit über zwei Jahrzehnten beschäftigt sich Kellner mit den bildnerischen Möglichkeiten des Kontaktbogens und hat sich insbesondere von den amerikanischen Städten, Architekturen und Landschaften inspirieren lassen.

ISBN:
9783949070150

Erscheinungsdatum:
Dezember 2021

Herausgeber:
WestLotto Münster

Autor:
Thomas Kellner / Rolf Sachsse

Fotografie:
Thomas Kellner

Art Direktion:

Gestaltung:

Texte:

Maße:
21 cm x 21 cm

Seiten:
24

Verarbeitung:
Softcover, Paperback

Deutsch