Suchen

Suche

Fotografieren ist vermutlich das einzige was in der Bar 25 strikt verboten war. Und das aus gutem Grund. Hinter der schmucklosen Mauer einer brachliegenden Baunische am Spreeufer versammelte sich Saison um Saison ein buntes Völkchen, deren Verkleidungen und Bemalungen nicht Ausdruck von Style oder Coolness waren sondern Zeichen von Freiheit und Verletzlichkeit. Entstanden ist eine ausdrucksstarke Dokumentation eines einzigartigen Mikrokosmos. Ein kleinteiliges Portrait einer Erlebnisinstitution und seiner Protagonisten.

Jenseits von Party-Fotografie und Nightlife-Hedonismus zeigt Carolin Saage realpoetische Parallelwelten, irreale Persönlichkeiten und vernebelte Details. Somit bildet sie nicht nur einen Ort, sondern auch ein schwer zu fassendes und einzigartiges Lebensgefühl der Nullerjahre in Berlin ab.

25/7 ist, wie die Bar selbst, ein kleines Wunder: atemberaubende Natur-Aufnahmen eines geheimen Stammes, der das Loslassen feiert. Bewusst nichts festhält. Denn wer sich erinnern kann, war nicht dabei. Gut, dass Saage das Vertrauen aller hatte. Und ihr liebes, tolles Auge.

ISBN:
9783942831710

Erscheinungsdatum:
25. Juli 2013

Herausgeber:

Autor:

Fotografie:
Carolin Saage

Art Direktion:

Gestaltung:

Texte:

Maße:
23 cm x 29 cm

Seiten:
208

Verarbeitung:
Softcover, Fadenbindung

Deutsch